Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Beschwerde gegen ChiefNBA und alukoffer1
14.04.2014, 14:19
Beitrag: #1
Beschwerde gegen ChiefNBA und alukoffer1
Ich möchte hiermit eine Beschwerde gegen ChiefNBA und alukoffer1 einreichen.

Heute haben indi7 und ich uns in der Region umgesehen und die riesige Mobfalle (welche glaube ich nicht mehr im Rahmen der Wirtschaft liegt) entdeckt, was diese mitbekommen haben, sie sagten zu uns wir sollen aus der Region verschwinden, was wir darauf getan haben, diese haben sich dann beschwert, dass wir danach immer noch in der nähe waren (dazu muss ich sagen das wir in der Region wohnen und die erst nach uns sich dort hingesiedelt haben). Provokant schossen sie uns wegen des Grundstück-Verteidigungs-Gesetz ab, was, da kein PvP an war, nichts gebracht hat. Ich bin danach (genauso wie indi7, er allerdings ein paar Minuten später) in den Nether gegangen und sie meinten, dass Nightshadow etwas über indi7 im Ts sage, was er bestimmt nicht wissen wollte, was sich aber gegen Nightsahdows /msg Nachrichten wiedersetzt, die er ihm geschrieben hat (indi7 und ich waren in einer Skypekonferenz, daher weiß ich was drin stand). Nightshadow unterstützte uns und warnte uns vor ihrer Trollaktion. Diese war in unserer kleinen Siedlung, sie beschossen das Haus (und auch, wenn es Nightshadow nicht gebe, das Pferd von indi7) mit Feuerpfeilen. Als ich dann wiederum sie aufgefordert habe unsere Siedlung zu verlassen, sagten sie, sie würden zu ihrem Haus zurückkehren, was provokanter Weise, 15-20 Blöcke (geschätzt) hinter indi7 Haus war. Sie benutzten auch, ohne unsere Erlaubnis unser Schienensystem und gelangten dadurch in die Häuser von uns.

Ich möchte hiermit mich Beschwerden und fordere eine Antwort von ChiefNBA und alukoffer1, sowie eine "Spielpause" für sie. Ich hoffe ich habe mich im Zorn nicht verschrieben.

gez.: FladEriclp

Mit freundlichen Grüßen,
FladEriclp
Quote
14.04.2014, 14:56
Beitrag: #2
RE: Beschwerde gegen ChiefNBA und alukoffer1
Also so was geht erstmal gar nicht. Außerdem sollte die viel zu große Mob Farm weg.
Hiermit werden ChiefNBA und allukoffer1 für 14 Tage gebannt.

MFG
OntheAir
Quote
14.04.2014, 15:44
Beitrag: #3
RE: Beschwerde gegen ChiefNBA und alukoffer1
Dem stimme ich zu.

alukoffer1 und auch Chief haben ind er letzten zeit anscheinend den bezug zu den geltenden regeln verloren.

14 Tage bann werden unterstützt, ebenso wird die Mobfarm entfernt.

Uploading intelligence 0,01%...
ERROR: x001e
not enougth Hard Disc Space aviable

Required: 1.000 PB
Aviable: 2 TB
Quote
14.04.2014, 16:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.04.2014 16:26 von alukoffer1.)
Beitrag: #4
RE: Beschwerde gegen ChiefNBA und alukoffer1
1. Die Größe der Mobfarm wurde vom Adminteam wegen den über 40 Einwohnern von BlockVille gerechtfertigt.
2. wescozell sagte uns, die Farm wird genehmigt, wenn die Mobs nicht automatisch sterben und wenn sie ein/aus schaltbar wäre

3.Häuser in der Nähe von Siedlungen bauen ist absolut regelkonform.
4.Die Feuerpfeile von uns haben überhaupt keinen Schaden an Genbäuden o. ä. verursacht.
5.Als Indi7 und FladEriclp zu uns kamen, gingen wir auf dem Rückweg mit ihnen mit, da sie sagten, sie würden in der nähe Wohnen. Wir schauten uns also in Indi7's Haus um und ich liefen auch in das Minecartsystem. FladEriclp sagte wir sollten aus der siedlung verschwinden und wir gingen dann (ja etwas provokant) ein stück von der siedlung weg und Bauten ein "haus" und fingen an mit feuerpfeilen zu schießen. Es ist richtig, das wir die beiden getrollt haben, allerdings hatten wir den eindruck, sie hätten nicht so ein enormes problem damit weil
FladEricLp versuchte mich mit Lava zu töten (ok selbst nach nem 30 sec lavabad war ich erst half life, feuerschutz 4 ftw!Tongue) und er baute blöcke von meinem Haus ab. FladEriclp drohte uns anzuzeigen, indi7 sagte allerdings kurz danach, "es wird niemand angezeigt".
Außerdem bitte ich Fladericlp um die reperatur meines hauses
Im nachhinein merken wir das das dumm von uns war und wollen uns auch entschuldigen, eine anzeige ist gerechtfertigt, 2 wochen bann jedoch nicht(meiner meinung nach)



Allerdings würde ich jetzt gerne ausfühlich erfahren wie ein 2 Wöchiger bann gerechtfertigt ist, (ein Griefer wurde ebenfals mit 2 wochen bestraft)!
Quote
14.04.2014, 17:17
Beitrag: #5
RE: Beschwerde gegen ChiefNBA und alukoffer1
Der 2 Wöchige Bann ist dadurch gerechtfertigt das du und ChiefNBA andauernd irgend welche Probleme mit anderen Leuten habt und euch da über sie beschweren, es aber selber gemacht haben. Außerdem werden nur Griefer permanent gebannt wenn sie neu sind. Sonst auch 14 Tage.

Die Mob Farm wurde nicht fest zu gesagt das die Größe bleiben kann.
Außerdem wurde wescozell nicht nach der Größe, sondern nur nach einer Genehmigung für eine Mob Farm gefragt. Das mit der Größe sollte doch jedem bekannt sein der schon länger auf Coalcraft Spielt.

Der versuch andere anzugreifen ist PvP und ist auch damit untersagt egal ob das geht oder nicht, davon ausgenommen sind ausgewiesene Plätze.

MFG
OntheAir
Quote
14.04.2014, 18:19
Beitrag: #6
RE: Beschwerde gegen ChiefNBA und alukoffer1
Ich möchte dir alukoffer1 mal etwas sagen:

ich habe dich bzw. dein "Haus" nicht mit Lava verunstaltet sondern indi7 denn er wollte Rache und deshalb schrieb er,
dass niemand angezeigt wird, wo wir zum nächsten Punkt kommt, nämlich, das es keine Drohung war, sondern eine Tatsache.
Und ja alukoffer1 ich weiß, dass durch Feuerpfeile das Haus nicht kaputt/beschädigt wurde,
aber es wurde verunstaltet und ihr habt versucht das Pferd indi7s zu töten,
hätte Nightshadow keine Mauer davor gebaut, Nightshadow habt ihr deshalb auch abgeschossen.

Mit freundlichen Grüßen,
FladEriclp
Quote
15.04.2014, 08:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.04.2014 10:32 von alukoffer1.)
Beitrag: #7
RE: Beschwerde gegen ChiefNBA und alukoffer1
Um das mit der Mobfarm nochmal klar zu stellen:
WIr waren fast fertig das Grundgerüst zu bauen, als On_The_Air und Zorox die farm sahen und meinten, wir sollen Ts kommen.
Dort sagten sie, die Farm sei zu groß, schienen aber mit der Erklärung (44 Einwohner der Stadt) zufrieden.
Sie wollten sich nicht festlegen, bevor sie noch mit wescozell gesprochen haben.
Als wir am nächsten tag mit wescozell sprachen, meinte er, es wäre ok wenn die farm nur an ist wenn ein spieler auf einer druckplatte steht o. ä. und die mobs nicht automatisch sterben. Da ich davon ausgegangen bin, das wescozell von den anderen admins über die größe der farm informiert wurde, sah ich dies als mehr oder weniger als zusage. Seit dem wurde uns nichts mehr gesagt (wir hatten also nicht die chance die farm zu verkleinern o. ä.) wie es jatzt genau um die farm steht. Jetzt, wo wir gebannt sind zu sagen, die farm wird abgerissen, find ich ein bisschen unfair.

Auserdem frage ich mich warum es gleich bestraft wird, ob ich jmd folgenlos aus spaß mit feuerpfeilen (wo dieser sogar mehr oder weniger mitmacht) beschieße oder sein haus zergriefe.
Quote
15.04.2014, 12:43
Beitrag: #8
RE: Beschwerde gegen ChiefNBA und alukoffer1
Eigentlich wollte ich mich hier raushalten da ich momentan frei habe. Das was wesco mit dem Bezug zu den Regeln geschrieben hat kann ich zum Teil bestätigen. Da es allerdings so aussieht das es wohl Kommunikation Probleme wegen der mobfarm gab, würde ich vielleicht mit der Strafe runter gehen auf eine Woche Ban.

Mfg,

Duplo

Gesendet von meinem ST23i mit Tapatalk

Obstajata dve stvari, ki sta neskončni, vesolje in človeška neumnost. Vendar pa sem ob zweiterem ni čisto prepričan ...

Mfg,

Duplo
Quote
16.04.2014, 13:59
Beitrag: #9
RE: Beschwerde gegen ChiefNBA und alukoffer1
Warum wurde denn unserer Kompletter Stützpunkt im Sumpf abgerissen?
Warum wurde angefangen, ohne auf meine Antwort zu reagieren?
Quote


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste